Mittwoch 24. Mai 2017

Inhalt:

Herzlich willkommen!

 

kathbild.at / Rupprecht



Weihbischof Franz Scharl

 

"Jesus selbst ruft in seine Kirche"


"Nie hätte ich gedacht, dass ich eines Tages Priester, gar Bischof werden würde", erinnert sich Franz Scharl, Weihbischof in Wien. Soweit gekommen sei es, weil er Schritt für Schritt wiederentdeckt habe, was Kirche den Menschen anzubieten habe. "Entscheidend war für mich die Begegnung mit Christus, der in mir eine neue Suche nach Gott ausgelöst hat", erinnert er sich. "Es ist die Freundschaft Jesu, die mein Leben trägt". Obwohl in einem katholischen Umfeld aufgewachsen, war ihm das nicht immer so klar.

 

Die Hierarchie der Kirche, der blinde Gehorsam einzelner, das unglaubwürdige Leben, das manche führten, die sich Christen und Christinnen nannten – für Weihbischof Scharl gab es genug Gründe, der Kirche den Rücken zu kehren. "Mein Austrittsbrief, den ich dann schrieb, passte zur Entschlossenheit, meinem Gewissen zu folgen." Doch dann stellte sich heraus, dass er seinen Austrittsbrief an die falsche Adresse gesandt hatte. "Ich nahm es als Gelegenheit, genauer hinzuschauen, tiefer zu graben. Und zu meiner Überraschung fand ich nach einiger Zeit den großen spirituellen Schatz unvermutet gerade in jener katholischen Kirche wieder, die mir nach außen hin oft so unattraktiv erschienen war", so der Weihbischof.

 

"Austreten als Chance, neues in der Kirche zu finden"?

 

Tatsächlich ist es so, dass viele Menschen erst durch ihren Kirchenaustritt spüren, was ihnen außerhalb der Gemeinschaft fehlt. Oder durch die notwendige Distanz nachdenken können, was Kirche in ihrem Leben bedeutet und bedeuten könnte. Oder sich die Frage nach Gott neu stellen. "Für mich war im Rückblick die Entscheidung, aus der Kirche auszutreten, eine Chance neues, tiefes und wertvolles für mich persönlich in dieser Gemeinschaft zu finden. Wer sich auf diese Suche nach dem vollen Leben einlässt, für den hat Gott meiner Erfahrung nach Großes und Einzigartiges vorbereitet", davon ist Franz Scharl voll überzeugt.

 

 

»
Kontakt

Weihbischof Dr. Franz Scharl

Stephansplatz 6/Dachgeschoss/629

1010 Wien

Mail: buero_wb_scharl@edw.or.at



»
Ansprechpersonen zum (Wieder)Eintritt

 

Meine Kirche
Pfarren in meiner Nähe

Hier finden Sie alle römisch-katholischen Pfarren in Österreich. Geben Sie dazu einfach die Adresse in das obere Suchfeld ein, in deren Umkreis Sie eine Pfarre finden wollen.
http://www.eintreten.at/